Phoenix Integration bringt ModelCenter® Version 13 heraus

BLACKSBURG, Virginia, 4. Juni 2018 /PRNewswire/ — Phoenix Integration, Entwickler von ModelCenter®, dem Framework für Prozessautomatisierung und Entwurfsraumexploration, hat ModelCenter 13.0 vorgestellt.

Diese Version bietet unter anderem die folgenden Leistungsmerkmale:

  • ModelCenter 13.0 unterstützt ab sofort einen optionalen tokenbasierten Lizenzmodus.
  • Alle Plots befinden sich jetzt in der neuen Plotting- und Visualisierungs-Infrastruktur.
  • Alte Plots wurden entfernt für bessere Robustheit und Stabilität.
  • Alle Plot-Standards wurden aktualisiert, damit Nutzer schneller professionelle Plots erstellen können.
  • Guided Search wurde auf Basis der neuen Plotting-Infrastruktur überarbeitet.
  • Verbesserte Unterstützung für hochauflösende Displays.

Mit dieser Version bieten wir unseren Kunden die Option, auf unser ganz neues tokenbasiertes Lizenzmodell umzustellen. Die Token bieten Zugriff auf sämtliche Funktionsmerkmale in ModelCenter – die Nutzer sind nicht mehr auf solche Funktionen beschränkt, für die Sie bereits eine Lizenz erworben haben. Dieses Modell bietet ein Höchstmaß an Flexibilität bei der Arbeit mit ModelCenter, damit sich die Investition in das Produkt maximal rentiert‘, sagte Dr. Scott Ragon, Leiter des Bereichs Technical Business Development bei Phoenix Integration.

Informationen zu Phoenix Integration

Das ModelCenter® von Phoenix Integration ist die Softwareumgebung für modellbasiertes Engineering. ModelCenter® ist ein herstellerunabhängiges Software-Framework zum Aufbau und zur Automatisierung von toolübergreifenden Workflows und zur Optimierung von Produktdesigns, das speziell für modellbasiertes System-Engineering (MBSE) entwickelt wurde. Die Lösung wird von führenden Unternehmen weltweit eingesetzt, um Entwicklungskosten zu reduzieren, die Engineering-Effizienz zu verbessern, Innovationen zu fördern und wettbewerbsfähigere Produkte zu entwerfen. Erfolgreiche Anwendungen finden sich in einem breiten Branchenspektrum, unter anderem Luft- und Raumfahrt, Automobilbau, Verteidigung, Elektronik, Energie, Schwerindustrie und Schiffbau. Weitere Informationen finden Sie unter www.phoenix-int.com.

Kontakt: Julie Cunningham
Phoenix Integration, Inc
T: 586.484.8196
E: jcunningham@phoenix-int.com

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/441317/Phoenix_Integration_Logo.jpg  

ModelCenter 13 unterstützt ab sofort tokenbasierten Lizenzmodus.

Phoenix Integration bringt ModelCenter® Version 13 heraus