Nick Stevens zum Executive Chairman von Theragnostic Ltd ernannt

Theragnostics Limited (Theragnostics) freut sich, die Ernennung von Nick Stevens zum Executive Chairman bekannt zu geben. Nick bringt 30 Jahre Erfahrung und Führung in der pharmazeutischen Industrie in die Theragnostics ein, zuletzt als Teil des Global Leadership Teams bei Advanced Accelerator Applications, wo er vor der Übernahme durch Novartis PLC als Global Lead für das 177 Lu-PSMA Entwicklungsprogramm verantwortlich war. Zusätzlich zu seinen früheren Funktionen bei Sanofi, GSK und Pfizer war Nick ein Serienunternehmer, der vier erfolgreiche Unternehmen gegründet hat, darunter eines, das an der London Stock Exchange AIM notiert wurde. Nicks Erfahrung auf dem Gebiet der Nuklearmedizin geht auf das Jahr 2003 zurück, als er Imaging Equipment Ltd (IEL) übernahm und das Unternehmen in den Hauptvertriebspartner für Radiopharmazeutika und zugehörige Geräte in Großbritannien transformierte. Vor der Übernahme 2018 durch Novartis war IEL 2014 von Advanced Accelerator Applications (AAA) übernommen worden.

‘Als einer der ursprünglichen Gründer von Theragnostics freue ich mich, zu einem heute sehr robusten Unternehmen mit einer aufstrebenden Rolle im spannenden und wachsenden Bereich der molekularen Strahlentherapie und molekularen Bildgebung zurückzukehren. Theragnostics baut ein Team von hochqualifizierten und motivierten Branchenexperten auf, und es ist ein Unternehmen, das wir im Auge behalten sollten’, kommentierte Nick.

Informationen zu Theragnostics  

Theragnostics ist ein Unternehmen mit klinischen Entwicklungsprodukten, das ein Portfolio innovativer radiopharmazeutischer Produkte für das Management und die Behandlung von Krebspatienten von der Erstdiagnose über das Ansprechen bis zur Therapie entwickelt. Das Ziel von Theragnostics, gegründet von weltweit führenden Unternehmen im Bereich der Radiopharmatechnologie, ist es, sowohl seine Galli®-Plattformtechnologie als auch ausgewählte innovative Produkte zu nutzen, um die Ergebnisse für die Patienten zu verbessern, indem Ärzten Zugang zu der überlegenen Sensitivität und Spezifität der PET-Bildgebung geboten werden.

Weitere Informationen erhalten Sie unter theragnostics.com

BRACKNELL, England, January 26, 2019 /PRNewswire/ —